Praxisseminar: Hellsehen und Präkognition

… eine bestimmte Handlung vorgenommen wird. In diesem Seminar findest du die Antwort auf diese Fragen und lernst selbst verschiedene Techniken des Hellsehens und der Präkognition.

Es ist deine Entscheidung, was du aus den neuen Fähigkeiten machst. Sie sind da um angewandt zu werden, das ist ohne Lernen nicht möglich, denn du willst sie ja verstehen. Beim Lernen ist wichtig, dir auch Fehler zu erlauben! Wenn dien Tun liebevoll und selbstkritisch ist und du stets versuchst, "ein gutes Wesen" zu sein, bist du meiner Ansicht nach auf dem richtigen Pfad.

Je mehr du der Ansicht bist, von "Oben" gesteuert zu werden, nichts verkehrt machen zu können und die Stimme eines "höheren" Wesens zu sein, anderen sagen zu müssen, was sie falsch machen, auch wenn du keinen Auftrag dazu hast, in allem Schwarze Magie siehst, was deiner Meinung nach schief geht. - Ist Vorsicht angebracht.

Hellsehen und Präkognition können viel Gutes für unsere Welt tun, sie zu einem besseren Ort machen. Sie können auch Talenten helfen, sich optimal zu entfalten.

Es ist deine Entscheidung wie du die Talent nutzt. Ich denke es ist an der Zeit- die spirituellen Kräfte der Menschen zu wecken und der Zivilisation eine neue Richtung zu geben, die mehr auf diesen, den Möglichkeiten der Natur, als auf der Technologie der alten Welt aufbaut.

Was ist deine Meinung dazu?

Ein wichtiger Teil im Umgang mit diesen Fähigkeiten ist die Verantwortung, respektvoll und fair mit anderen Wesen umzugehen. Deswegen ist ein Teil des Seminars der LICHTSCHWUR. Durch die Kraft dieses spirituellen Rituals und die Übernahme der Verantwortung für die Nutzung des Hellsehens und der Präkognition werden die Fähigkeiten für jeden sicher und effektiv nutzbar. wir werden gemeinsam verschiedene Techniken der Fernwahrnehmung, der Lebenswahrnehmung, der Vorschau und der Ermittlung des besten Weges im Sinne der Seelenvision teilen und erproben.

Bemerkungen: inkl.Manual, und Urkunde    (Bitte Wachsstifte und Zeichenpapier mitbringen)
Voraussetzung: keine
Gebühr: 395,00 € inkl. MwSt     Wiederholer: 130,00 €
Dozent: Herr Jörg Töpfer

Ort: RDI Sachsen     Töpferstr.10   09669 Frankenberg

Ort: RDI Sachsen Töpferstraße 10 09669 Frankenberg Sachsen

Teilnehmer min./max.: 4/12, angemeldet: 0, frei: 12

Minimale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Bitte melden Sie sich an.


Es gelten unsere AGB.*

Zurück